Andreas Mölzer MdEP: Veranstaltungen
ANDREAS MÖLZER
Fraktionsloses Mitglied des Europäischen Parlaments

2014

  • 22. Mai 2014, ORF Diskussion, Der Leiter der freiheitlichen Delegation im Europäischen Parlament, MEP Andreas Mölzer diskutiert in der „Elefantenrunde“ mit den anderen Spitzenkandidaten zur EU-Wahl.
  • 21. Mai 2014, 22.05, ATV Auftritt von Spitzenkandidaten zur EU-Wahl, MEP Andreas Mölzer in der Diskussionsrunde der Sendung „Am Punkt
  • 20. Mai 2014, 18:00 Industrie-Hearing der Industriellenvereinigung, MEP Andreas Mölzer diskutiert über die zentralen Europa- und Zukunftsfragen
  • 19. Mai 2014, Puls 4 Elefantenrunde. Der Leiter der freiheitlichen Delegation im Europäischen Parlament, MEP Andreas Mölzer diskutiert in der „Elefantenrunde“ mit den anderen Spitzenkandidaten zur EU-Wahl.
  • 19. Mai 2014, 21.03, Radio Kärnten, Auftritt von Spitzenkandidaten zur EU-Wahl, MEP Andreas Mölzer in ORF-Streitkultur
  • 14. Mai 2014, Der Leiter der freiheitlichen Delegation im Europäischen Parlament, MEP Andreas Mölzer diskutiert im EU-Hauptausschuss des österreichischen Parlaments über EU-Angelegenheiten
  • 12. Mai. 2014, 20:15, Puls 4, Der Leiter der freiheitlichen Delegation im Europäischen Parlament, MEP Andreas Mölzer diskutiert mit Freund und Karas.
  • 12. Mai 2014, 16:00 Ö1 Interview, Details folgen
  • Enzersdorf, Thema: „Richtungswahl für Europa“.
  • 11. Mai 2104, ORF-Pressestunde. Der Leiter der freiheitlichen Delegation im Europäischen Parlament, MEP Andreas Mölzer diskutiert in der ORF-Pressestunde
  • 11. Mai 2014, 14:00-19:00 Videochat der Zeitung „Heute“
  • 29. April 2014, 9:30-14:00 EU-Abg. Andreas Mölzer diskutiert mit Schülern aus Kärnten im Rahmen der Podiumsdiskussion der Landesschülervertretung Kärnten, Thema: Jugend & Bildung, Casineum Velden, Am Corso 17, 9220 Velden
  • 28. /30. April 18:00 Podiumsdiskussion der Spitzenkandidaten Freund bzw. Petrovic mit MEP Andreas Mölzer im Europahaus Klagenfurt, Reitschulgasse 4, 9020 Klagenfurt
  • 24. April 2014, Anlässlich der bevorstehenden EU-Wahlen debattiert der freiheitliche EU-Abg. Andreas Mölzer bei der Podiumsdiskussion des Clubs Coram Pulico, Thema: „Wahl zum Europäischen Parlament 2014“, im Haus der Allianz-Elementar, Hietzinger Kai 101-104, 1130 Wien
  • 15. April 2014, 13:30 P3tv, Finanzen & Arbeitsmarkt, Details folgen
  • 10. April 2014, 10:00-11:30 Rede und Antwort im Chat Demokratie Web des Österreichischen Parlaments steht der freiheitliche Spitzenkandidat zur EU-Wahl, MEP Andreas Mölzer, zum Thema Globalisierung
  • 7. April 2014, 20:00 Neuer Klub Wien, MdEP Andreas Mölzer ist als Redner geladen, Thema: "Das Europäische Parlament - Ein Blick in die Zukunft", Veranstalter: Freiheitlicher Akademikerverband
  • 7. April 2014, 18:30-19:30 Puls4 „Guten Abend Österreich“ Diskussion der Spitzenkandidaten
  • 3. April 2014, 18:30 Vortrag vom Freiheitlichen Spitzenkandidaten, Andreas Mölzer in Klagenfurt beim VAB, Thema: „Der Kampf für das wahre Europa“. Villacherring 39, 9020 Klagenfurt
  • 1. April 2014, 19:00 Buchpräsentation Chotozakoglou "Geplündert - geschändet - verwüstet: Religiöse Denkmäler im türkisch besetzten Zypern“, Hotel Intercontinental, Johannesgasse 28, 1030 Wien
  • 26. März 2014, 18:30, Ö1 "im Klartext", EU-Wahl - MEP Andreas Mölzer diskutiertmit anderen Spitzenkandidaten bei Klaus Webhofer im Großen Sendesaal des RadioKulturhauses
  • 24. März 2014, 18:00-20:00 Europa 2020, Diskussion der Spitzenkandidaten für die EU-Wahl bei der überparteilichen Plattform Bürgerforum Europa 2020, Wipplingerstraße 35, 1010 Wien im Haus der EU
  • 17. März 2014, 11:15-13:00 MEP Andreas Mölzer, Leiter der freiheitlichen EU-Delegation, diskutiert über Angelegenheiten der Europäischen Union im EU-Hauptausschuss des österreichischen Parlaments
  • 10. März 2014, 22:10 Puls 4, Pro und Contra, MEP Andreas Mölzer diskutiert über die Krim-Krise
  • 6. März 2014, 11:30 Europacafe, HTL Villach, Tschinowitscherweg 5, 9500 Villach, EU-Abg. Andreas Mölzer steht Jugendlichen in  Podiumsdiskussion Rede und Antwort zu zentralen Fragen der EU
  • 6. März 2014, 10:00 Pressekonferenz MEP Andreas Mölzer und LPO Christian Ragger, Moser Verdino, Klagenfurt zu den freiheitlichen EU-Positionen
  • 5. März 2014, 19:00 Ried im Innkreis, Spitzenkandidat für die EU-Wahl, der freiheitliche Delegationsleiter MEP Andreas Mölzer, tritt am Politischen Aschermittwoch als Redner auf
  • 4. März 2014, 17:30 Vortrag von EU-Abg. Andreas Mölzer „Richtungswahl für Europa“ bei der FPÖ Liesing, Heurigen Lindauerhof, Maurer Lange Gasse 83, 1230 Wien,
  • 24. Februar 2014, 22:00, MEP Andreas Mölzer in der ZIB2 im Vorfeld seiner EU-Kandidatur im Interview u.a. zur Ost-West-Spaltung der Ukraine und zu Fehlentwicklungen der EU
  • 24. Februar 204, 19:30 Liberaler Klub, Hotel Bristol, Kärntner Ring 1, 1010 Wien, Vortrag vom Leiter der freiheitlichen EU-Delegation, MEP Andreas Mölzer „Der Kampf für das wahre Europa“.
  • 20. Februar 2014, 19:30 Parkhotel Villach, Bambergersaal, Im Zuge der erweiterten Landesparteileitungssitzung hielt der Leiter der freiheitlichen EU-Delegation, MEP Andreas Mölzer, einen Vortrag zu entscheidenden Zukunftsfragen der EU
  • 18. Februar 2014, 18:00 Buchpräsentation Palais Eppstein, Dr. Karl-Renner-Ring 1, 1017 Wien, "Wie das Projekt EU Europa zerstört. Eine überzeugte Europäerin rechnet ab". Es diskutieren: Barbara Rosenkranz (Autorin), Andreas Mölzer (MdEP), Lothar Höbelt (Historiker) und Wolfgang Dvorak-Stocker (Verleger)
  • 29. Jänner 2014, Podiumsdiskussion Bürgersalon„100 Jahre Europa“ in der Diplomatischen Akademie, Veranstalter: Fam. Waldstein
  • 27. Jänner 2014, MEP Mölzer diskutiert auf Puls 4, „Pro & Contra“Wie salonfähig ist Europas Rechte?
  • 26. Jänner 2014, 22:00 Uhr, MEP Andreas Mölzer in ORF „Im Zentrum“, Thema: „Krawall am Ball“ zu den Ausschreitungen rund um den Akademikerball in der Wiener Hofburg
  • 23. Jänner 2014, 18:00 Bürgerforum des Europäischen Parlaments,  BKS Klagenfurt mit EU-Abg. Andreas Mölzer
  • 23. Jänner 2014, 17:00 Uhr Interview von MEP Andreas Mölzer für „Servus, Srecno, Ciao-Europa
  • 16. Jänner 2014, 21.05 Uhr, MEP Andreas Mölzer zu EU-Wahl, Sozialtourismus und Kritik an der Troika in ORF III, Brüssel Inside

 

2013 

  • 18. Dezember 2013, 16:00, Russia Today, Interview mit Andreas Mölzer, freiheitlicher Delegationsleiter im Europäischen Parlament,
  • 15. Dezember 2013, France 5, Interview mit Marine Le Pen, Vorsitzende des französischen Front National (FN), und Andreas Mölzer, freiheitlicher Delegationsleiter im Europäischen Parlament
  • 28. November 2013, 21:09 auf ORF 2, Interview mit Andreas Mölzer im Rahmen der Dokumentation über die 1980er-Jahre im Rahmen der Menschen & Mächte Serie "Jahrzehnte in Rot-Weiß-Rot"
  • 19. November 2013, Besuchergruppe aus Kärnten zu Besuch bei MEP Andreas Mölzer im Europäischen Parlament in Straßburg
  • 6. Oktober 2013, Totengedenken Völkermarkt
  • 5. Oktober 2013, Rede von MEP Andreas Mölzer auf der internationalen Konferenz zum Thema „Identität vs. Jus Soli“ in Mailand
  • 24. September 2013, 20:00 EU-Info-Abend, Impulsreferat von EU-Abg. Mölzer zur Eurokrise mit anschließender Diskussion, GH Waldemar, Kreuth 2, Hermagor
  • 23. September 2013, Buchpräsentation „Das Recht zum Volk – Ausbau der direkten Demokratie“, von A. Mölzer, M. Haimbuchner und H.C. Strache, Altstadt 30, Linz
  • 22. September um 22.25 Uhr in ORF 2 Mölzer diskutiert im ZENTRUM" zur "Wahl 13": Fluch oder Segen - Wie viel EU braucht Österreich?
  • 19. September 2013, Podiumsdiskussion „Wahlkampf und Medienmanipulation“ unter Moderation von Andreas Mölzer, 19:00-21:00 Uhr, GH Kasino, Kaiser-Josef-Platz 4, 9500 Villach
  • 12. September 2013, ORF III, 20:15 in „Inside Brüssel“, diskutiert Mölzer zur Syrienkrise und zur Eurokrise
  • 28.-29. Juni 2013, KHD-Vorstandsklausur auf der Tito-Insel Brijuni
  • 27. Juni 2013, Vortrag von Andreas Mölzer im Rahmen des Wahlkampfes in Graz, Brauhaus Puntigam, Triesterstrasse 361, 8055 Graz
  • 27. Juni 2013, 15:00 Vortrag von Andreas Mölzer im Rahmen des Wahlkampfes in Burgenland, Hotel zum Kastell, Joseph Haydn-Platz 6, 7431 Bad Tatzmannsdorf
  • 27. Juni 2013, 9:00 Andreas Mölzer wohnt der Landtagssitzung in Wien bei
  • 26. Juni 2013, 12:00-14:00 Andreas Mölzer im EU-Hauptausschuss
  • 16. Juni 2013, 22:00, ORF 2, Andreas Mölzer diskutiert in „Im Zentrum“ über die Entwicklungen in der Türkei
  • 13. Juni 2013, 20.15 Uhr, ORF III, "Inside Brüssel", Andreas Mölzer diskutiert über den US-Abhörskandal, die Syrien-Krise und Griechenland
  • 25.-26. Mai 2013, Andreas Mölzer bei der Konferenz der „European Alliance of Freedom" in Paris
  • 19. Mai 2013, 21:00 Festvortrag von Andreas Mölzer zum Thema: „Die konföderierten Staaten von Europa – ein Alternativmodell“ anlässlich des 60. Stiftungsfests der Burschenschaft Markomannia zu Achen
  • 19. April 2013, 11:00 EU-Dialogtour „Die konföderierten Staaten von Europa – Ein Alternativmodell“, Europahaus Klagenfurt, Vortrag von Andreas Mölzer vor Kärntner Schülern
  • 12. April 2013, in Wien: Konferenz von freiheitlicher EU-Delegation und FPÖ-Bildungsinstitut über „Patriotische Alternativen für Deutschland“, Moderation: Andreas Mölzer 
  • 5. April 2013, 19:30 Uhr, Oberkärntner Bürgerforum, "Braucht Kärnten überhaupt Freiheitliche? - Das Wahldesaster und die Zukunft. Was sagen Sie dazu?", Moderation: Andreas Mölzer, GH Kasino, Kaiser-Josef-Platz 4, 9500 Villach
  • 27. Februar 2013, 18:30, InfoveranstaltungVortrag von Andreas Mölzer „Heimat oder Europäisierung“, im Rahmen des Niederösterreichischen Wahlkampfs, GH Aprea, Am Bahnhof 6, 2123 Schleinbach
  • 14. Februar 2013, 19:00 Uhr InfoveranstaltungVortrag von Andreas Mölzer „Heimat oder Europäisierung“, im Rahmen des Kärntner Wahlkampfs, GH Joainig, Kochwirtplatz 4, 9210 Pörtschach
  • 19. Februar 2013, 18:30 Vortrag "Vereinigte Staaten von Europa – Chance für einen lebendigen Föderalismus",im steirischen Landtag, mit Franz Fischler und Alfred Gusenbauer
  • 15. Februar 2013, Aschermittwochtreffen, Ried im Innkreis, Jahnturnhalle, Einlass 17:30 Uhr
  • 13. Jänner 2013, 10:00 Uhr, Wahlkampfauftakt „Unser Kärnten“ Messearena Klagenfurt

 

2012

 

2011

2010

2009

2008

2007

2006

  • Samstag, 28. Oktober 2006, 15.00 Uhr, Haus der B! Silesia, 1080 Wien, Strozzigasse 36, ­Podiumsdiskussion zum Thema „Globalisierung“. Veranstalter: LDC Wien und Freiheitliche Akademie
  • Samstag, 7. Oktober 2006, 20.00 Uhr c.t., Hotel Maria Plain (Mooshammer), Max-Gandolf-Saal, 5020 Salzburg, Plainbergweg 41, Festrede  anläßlich des Semesterantrittskommerses des Freiheitlichen Akademikerverbandes Salzburg und der Salzburger wehrhaften Korporationen
  • Donnerstag, 28. September 2006, 18.00 Uhr, AK Steiermark, Kleiner Kammersaal, Straucherg. 32, 8020 Graz, Vortrag: „Geht Europa die Arbeit aus?“ Veranstalter: Freiheitliche Arbeitnehmer
  • 16. September 2006, 10.45 Uhr: Vortrag, Kärtner Kulturtage, Europa in der Krise
  • Wahlkampf in Kärnten: Wolfgang Bohinc, Wendelin Mölzer, Gert Bachmann, Wolf-Rüdiger  und Andreas Mölzer (v. l. n. r.)bei den Tiebelquellen, nahe Feldkirchen, 23. September 2006
  • Freitag, 15. September 2006, Informationsabend zu aktuellen EU-Themen, GH Müller, Rankengasse 21, 9020 Klagenfurt, Veranstalter: FPÖ Klagenfurt
  • Mittwoch, 13. September 2006, 19.00, Stadtsaal Eferding, Hauptplatz, Vortrag: „Europas Krise – Chance für die Bürger“, Veranstalter: FPÖ Eferding
  • 10. September, 21:55 ORF 2, Offen gesagt – die Krise des dritten Lagers. Diskussionsrunde: Dr. Jörg Haider, Mag. Ewald Stadler, Dr. Helene Partik-Pablé, Andreas Mölzer, Univ.-Prof. Dr. Fritz Plasser
  • 9. September, 50 Jahre FPÖ, Palais Ferstel, Strauchgasse 4, 1010 Wien
  • 3. September 2006, 10:30 Wahlkampfauftakt Wels, Welser Messe, Schloß Egger
  • 30. August 2006, 20:00 Wahlkampfauftakt FPÖ-Kärnten mit H.-C. Strache und Andreas Mölzer, GH Müller, Rankengasse 21, Klagenfurt
  • Sonntag 27. August 2006, 10.00 Uhr, GH Jesch, 9103 Diex, Wandelitzen 10, Vortrag „Für ein anderes Europa“ anläßlich der Freiheitlichen Umweltgespräche.
  • Montag/Dienstag 7./8. August 2006: Klausur der Bundes-FPÖ auf Burg Hochosterwitz in Kärnten (Ewald Stadler, Heinz-Christian Strache und Andreas Mölzer, v.l.n.r.)
  • 30. Juni 2006, 10.00 Uhr: Pressekonferenz von H.-C.Strache und Andreas Mölzer, Rathaus (Wien), Bilanz EU-Ratspräsidentschaft
  • 19. Juni 2006, 19:00 Uhr, Christliche Wählergemeinschaft Hotel Regina, Rooseveltplatz bei Votivkirche
  • 16. Juni 2006, 145. Stiftungsfest Corps Joannea, Graz
  • Besuchergruppe 12.–15. Juni 2006 in Straßburg
  • 10. Juni 2006, 13:30 Pressekonferenz in Klagenfurt, Salzamt
  • 9. Juni 2006, 10:00–12:00 Uhr, EU-Sprachtag in den Räumen des Kärntner Heimatdienstes, Prinzhoferstraße 8, 9020 Klagenfurt
  • 7. Juni 2006, 18:00 Uhr, Vorstellung der Kandidaten für die Nationalratswahl, Klagenfurt, Hotel Dermuth
  • 6. Juni 2006, 8:00–9:30 Uhr: politisches Frühstück mit H.-C. Strache und Andreas Mölzer
  • 4. Juni 2006, 20:00 Uhr: Kommers Leoben, Festrede „Die Zukunft des deutschen Volkes (in der EU)“, Gösser Brauhaus
  • 24. Mai 2006, 19:30 Vortrag Liberaler Klub "Parlamentar. Leben im gespaltenten Klub", Hotel Imperial, Kärntner Ring 16, 1010 Wien
  • 22. Mai 2006, 8:00–9:30 politisches Frühstück mit H.-C. Strache und Andreas Mölzer
  • 21. Mai 2006, 21:55 Uhr, ORF 2 „Offen gesagt“ Integrationsdebatte "Fremd in der neuen Heimat"
  • 12. Mai 2006, 10:00–13:00 Uhr, in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Seniorenring, Workshop in Salzburg (FPÖ), Ginzkeyplatz 10/1/3, Lebenslanges Lernen II – Lernen lernen. 
  • 11. Mai 2006, 19:00 Uhr, Präsentation des 4. Teils der Dokumentation der Partisanenverbrechen, Gemeindezentrum St. Ruprecht, Kinoplatz 3, Klagenfurt
  • 11. Mai 2006, 13:00–17:00 Uhr, in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Seniorenring, Workshop in Annenheim, Lebenslanges Lernen II – Lernen lernen 
  • 8. Mai 2006, 13:00–17:00 Uhr, in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Seniorenring, Workshop in der "Zur Zeit" Wien, Lebenslanges Lernen II – Lernen lernen. 
  • 25. April 2006, 20:00 Uhr, Vortrag von FPÖ-Europaabgeordneten Mölzer Stadtratsfraktion pro Köln, „Ist diese EU noch zu retten?“
  • 8. Mai 2006, 10:00-12:00 Uhr, EU-Sprechtag in den Räumlichkeiten der Zur Zeit, Engelsberggasse 4, 1030 Wien
  • 7. April 2006, 10:00–12:00 Uhr, EU-Sprachtag in den Räumen des Kärntner Heimatdienstes, Prinzhoferstraße 8, 9020 Klagenfurt
  • 6. April 2006, 17:30 Uhr, Vortrag Innsbruck, Ortsgruppe Fügen und Fügenberg, Hotel Sonne, Dorfplatz 57
  • 6. April 2006, 10:00 Uhr, Plenarbesuch des Lions-Club Bruck a.d. Mur in Strassburg
  • 4. April 2006, 14:00 Uhr Plenarbesuch der Berufschule Ried in Brüssel
  • 24. März 2006, 18:00 Uhr, Kitzbühl, Hotel Rasmushof, 50 Jahre FPÖ Kitzbühl, Vortrag zur Geschichte der FPÖ
  • 9. März 2006, EU-Infoveranstaltung, um 10:00 Uhr in Klagenfurt, um 12:00 Uhr Pressekonferenz in Klagenfurt, um 15:00 Uhr in Villach, um 18:00 Uhr in Völkermarkt und um 20:00 Uhr in Eberndorf. An diesen Veranstaltungen nahmen jeweils zwischen 20 und 40 Personen teil
  • 8. März 2006, 18.30 Uhr, Montanuniversität Leoben, Franz Josef-Straße 25, Vortrag: „Ist diese EU noch zu retten?“
  • 4. März 2006, 19:30 Uhr: Vortrag im Studentenheim Egger Lienz, Egger-Lienz-Gasse 9, Salzburg
  • 2. März 2006, 19:30 Uhr, Gmunden: Vortrag, Freiheitliche Akademiker und FPÖ, GH Steinmaurer, Traunseestraße 23, 4810 Gmunden
  • 1. März 2006, Aschermittwoch in Ried/Innkreis gemeinsam mit BPO Heinz-Christian Strache
  • 27. Februar 2006, 19:00 Uhr, Neuer Klub Wien, Präsentation des Partisanen Video
  • 24. Februar 2006, 19:00 Uhr, Feldkirchen, Vortrag zum EU-Volksbegehren
  • 23. Februar 2006, 20:00 Uhr, Bruck an der Mur, GH Riegler, Hauptplatz, Vortrag zum EU-Volksbegehren
  • 23. Februar 2006, 18:00 Uhr, Knittelfeld, EU-Vortrag zum Volksbegehren, Kultur- und Kongresshaus „Pedros“ Clubraum,
  • 9. Februar 2006, 20:00 Uhr, Stammtisch Steinfeld, GH Oberheinricher, Vortrag zum EU-Volksbegehren
  • 9. Februar 2006, 18:00 Uhr, Stammtisch Millstatt, Hotel GH Strasser, Hazldorf, Vortrag zum EU-Volksbegehren
  • 9. Februar 2006, 16:00 Uhr, Stammtisch ins Spittal, GH Gösserbräu Vortrag zum EU-Volksbegehren. Rund 30 Leute hörten sich den Vortrag aufmerksam an.
  • 31. Jänner 2006, 20:30 Uhr, Mödling, Cafe Grande, Wienerstr. 25, Vortrag zum EU-Volksbegehren, ca. 40 Leute nahmen an der Veranstaltung teil
  • 31. Jänner 2006, 19:00 Uhr, Lillienfeld, GH unter den Linden, Vortrag zum EU-Volksbegehren. Rund 30 Leute hörten sich den Vortrag an und diskutierten eifrig mit
  • 26. Jänner 2006, 19:30 Uhr, Gasthaus Bacher, Vortrag über das EU-Volksbegehren und Ortstafelstreit 
  • 25. Jänner 2006, 19.00 Uhr, Gasthaus Plasch, 9170 Ferlach, Ressnig 17, Vortrag: „Raus aus dieser EU – Für ein anderes Europa“
  • 13. Jänner 2006, 19:30 Uhr, Straßburg, Vortrag: „Raus aus dieser EU – Für ein anderes Europa“
  • 12. Jänner 2006, Lionsclub Mattsse-Trumerseen, 20:15 Referat mit anschließender Diskussion
  • Am 2. Jänner 2006 ist EU-Abgeordneter Mölzer zur ZIB 2 (22:00 Uhr) geladen. Thema: EU-Budget – Gipfel sucht Lösung

2005

  • Am 13. Dezember 2005 wurde eine Besuchergruppe des Kärntner Heimatdienstes im EU-Parlament in Strassburg empfangen.
  • 16. November 2005, 19:30 Uhr: Vortrag „Türkei-Beitritt“, Gesprächskreis Mittelbaden, GH Grüner Baum, 77694 Kehl-Kork, Auf dem Bühl 8, Rund 60 Leute nahmen an der Vortragsveranstaltung teil.
  • 19. November 2005, 15:00 Uhr: Wiener akademische Burschenschaft Silesia, Vortrag im Rahmen eines Symposiums: „Ich bin rechts, so sagt man“
  • Am 15. November 2005: wurde eine Besuchergruppe des Corps Vandalia in Strassburg empfangen.
  • 7. November 2005, 19:00 Uhr: Vortrag freiheitliche Bauern St. Pölten
  • 13. Oktober 2005: Besuch des Österreichischen Seniorenrings im EU-Parlament in Brüssel
  • 23. September, 11:00–12:30 Uhr, Präsenz von EU-Abg. Andreas Mölzer beim Infostand der FPÖ Graz in der Herrengasse
  • 20. Oktober 19:00, akademische Burschenschaft Germania zu Graz, Bergmanngasse 3, 8010 Graz, Vortrag EU-Abg. Mölzer: „EU was nun?“, 17:00 EU-Stammtisch in Rottenmann, mit EU-Abg. Andreas Mölzer, GH Steirerstubn, Villmannsdorf 65
  • 23. September 2005, 18:30 Uhr: FPÖ Graz, Gösserbräu, Neutorgasse 48, 8010 Graz, Vortrag EU-Abg. Mölzer: „Für ein anderes Europa“
  • 27. Oktober 2005: Vortrag EU-Abg. Mölzer:„Europa im rechten Licht“, Veranstalter: Marburger Burschenschaft Rheinfranken
  • 21. Oktober 2005, 10:00–13:00 Uhr, Grieskirchen, Seminar „Lebenslanges Lernen“, Österreichischer Seniorenring, geschlossene Veranstaltung
  • 3. Oktober 2005, 19:00 Uhr, Eisenstadt /St. Georgen, Gasthaus Wimmer, Brunnengasse 1, Veranstalter: FPÖ-Burgenland, Vortrag EU-Abg.: „Für ein anderes Europa“
  • 30. September 2005, 19:00 Uhr, Irdning (Bez. Liezen), Kultursaal der Marktgemeinde Irdning Nr. 200Veranstalter: FPÖ-Steiermark, Vortrag EU-Abg. Mölzer zu aktuellen Themen (Volksbegehren, Türkeibeitritt etc.)
  • 26. September 2005, 9:00–13:00 Uhr, EU-Enquete des Oberösterreichischen Landtags, „Das Schicksal des Verfassungsvertrages und die wirtschafts- und sozialpolitische Ausrichtung der EU“ Diskutant: EU-Abg. Andreas Mölzer
  • 19. September 2005, 19:00 Uhr, Stadthotel Pinkafeld, Hauptplatz 18, 7423 Pinkafeld, Veranstalter: FPÖ-Burgenland, Diskussionsabend Schwerpunkte: Entstehung der Europäischen Gemeinschaft, Organisation der EU, EU-Verfassung, Österreich und sein Einfluss in Europa, Europa auf Friedenssuche, Diskutant EU-Abg. Andreas Mölzer 
  • 13. September 2005, 18:00 Uhr, Liesing, Heuriger Lindauer, Maurerlangegasse 83, 1230 Wien, Veranstalter: FPÖ-Wien, Vortrag EU-Abg. Mölzer: „Für ein anderes Europa“
  • 12. September 2005, 19:00 Uhr, Haus der Heimat, 1030 Wien, Steingasse 25, Veranstalter: Neuer Klub und österr. Landsmannschaft Vortrag EU-Abg. Mölzer: „Für ein anderes Europa“ und Präsentation Eckartschrift
  • 25. Juni 2005: Festrede Sommerfest Junge Freiheit in Berlin
  • 24. Juni 2005: Vortrag Politik ohne Ideologie, Gasthaus Müller, Klagenfurt
  • 11. Juni 2005: Vortrag beim Friedrich-Schiller-Symposium in Wien, „Friedrich Schiller und das national-liberale Studententum“
  • 5. Juni 2005: Vortrag zur Geschichte der FPÖ anläßlich des 50jährigen Jubiläums der FPÖ Kärnten
  • 4. Juni 2005: Festrede anläßlich des 6. Stiftungsfests der Burschenschaft Eisen zu Klagenfurt
  • Am 3. Juni 2005 besuchte eine Gruppe der FPÖ Ortsgruppe St. Florian das EU-Parlament in Brüssel 
  • 1. Juni 2005: Diskussion ZIB3 zur EU-Verfassung
  • 14. Mai 2005: Eröffnungsrede Farbenkränzchen der Burschenschaft Arminia in Villach
  • 24. Mai 2005: Pressegespräch und Radiosendung in Osttirol mit Gerald Hauser, anschließend Kaffeekränzchen mit Osttiroler FPÖ
  • 5. April 2005: Dienstagsgespräch in Berlin
  • 4. März 2005: Auf Einladung der Deutschen Konservativen redete EU-Abgeordneter Andreas Mölzer in Blankenburg im Harz (Sachsen-Anhalt) über „Europäische Rechte“.
  • 18. Februar 2005: Redner bei der Veranstaltung der Alternativa Espanol zur europäischen Verfassung.
  • 17. Februar 2005: Filmdokumentation Völkermord an der Save

2004

  • 16. Dezember 2004: Besuchergruppe im EU-Parlament in Straßburg: Österreichischer Seniorenring
  • 13. Dezember 2004: Besuch des EU-Parlaments in Straßburg, Vlams Belang Interessierte aus Antwerpen und Brügge
  • 12. Dezember 2004: Gedenkredner bei der Noldin-Feier in Salurn (Südtirol)
  • 3. Dezember 2004: Informationsgespräche in Kitzbühl und Imst in Tirol zu den Themen „EU-Beitritt der Türkei?“ und „EU-Förderrichtlinien“ mit FP-Landesparteiobmann Gerald Hauser und anschließender Pressekonferenz in Imst. Es waren jeweils ca. 50 Interessierte anwesend
  • 2. Dezember 2004: Besuchergruppe in Brüssel: Raiffeisenbank Klagenfurt
  • 1. Dezember 2004: Teilnahme an Debatte: „Welke toekomst voor rechts nationaal Europa?“ auf Einladung des Vlaams-Block, Antwerpen
  • 23. November 2004, 19:00 Uhr: Vortrag und Diskussion auf Einladung der FPÖ Wien-Simmering „Wohin geht Europa“
  • 22. November 2004: Vortrag von Andreas Mölzer und Diskussion auf Einladung des RFJ Mödling „Europa am Abgrund“
  • 26. Oktober 2004: Besuchergruppe EU-Parlament in Straßburg: Akademische Sängerschaft Hohensalzburg
  • 25. Oktober 2004: Besuchergruppe EU-Parlament in Strassburg: Maturaklasse 5CHW der HLW Klagenfurt
  • 25. Oktober 2004: Diskussion ORF Streitkultur über den Nationalfeiertag 
  • 23. Oktober 2004: Vortrag beim Jagsthausener Kreis: „Chancen einer europäischen Rechtspartei“
  • 16. Oktober 2004: Bürgerkontakte Messe bei Klagenfurt: Bürgerkontakte am Informationsstand der Vertretung des EU-Parlaments in Österreich der Messe BeSt in Klagenfurt
  • 15. Oktober 2004: Collegium Scala in Schloß Jaidhof, Vortrag über freiheitliche Ideengeschichte